Designerin

Modedesignerin Judith Skodlerak steht für Damen- und Herrenmode von eleganter Schlichtheit und exklusiven Design "made in Germany".

Ihre Entwürfe sind Liebeserklärungen an Schnitt und Material, alle Stücke entworfen und handgefertigt in ihrem Ladenatelier inmitten der historischen Altstadt von Saalfeld in Thüringen.  

Judith Skodlerak studierte Arabistik und Theologie, absolvierte eine Ausbildung in Bekleidungstechnik um schließlich ihren Kindheitstraum zu verwirklichen: Mode. Die gebürtige Mecklenburgerin studierte an der für ihre hohe handwerkliche und künstlerisch-gestalterische Qualifikationen rennomierten Angewandten Kunst Schneeberg. Das zahlt sich aus. Ihre Arbeiten sind Synthese aus Kunst und Handwerk, sie überzeugen durch Qualität, und faire Produktion. Es sind Lieblingsstücke, die ihre Kundinnen spüren lassen, es gibt ein Gefühl jenseits von "fast fashion".

Bild

Design

Bild

Die Kollektionen sprechen eine Sprache  von zeitloser Eleganz und sportiver Klassik. Klassische Schnitte werden modern interpretiert. Weiche Silhouetten präsentieren sich in gedeckten klassischen Farben, in Pastelltönen oder gipfeln in kräftigen Pointen.
Naturfasern wie Baum- oder Merinowolle, feinste Viskose-Gestricke, leichter Tencel, Cupro oder Modal sorgen für das angenehme Tragegefühl, Dresdner Spitze und Seidenchiffons für Glamour.
Im Spiel von Form und Material  kontrastieren minimalistische Schnitte mit raffinierten Details: kunstvolle Faltungen, Raffungen, Wasserfall-Ausschnitte, assymetrischen Nähte. Inspiriert sind ihre Kreationen von urbanen Räumen, Landschaften und unterschiedlichen Kulturen, vom Leben - der Schönheit kleiner Dinge, Momente und Gedanken.